FANDOM


Z454.jpg
Two and a Half men Season 10 - Episode Intro00:30

Two and a Half men Season 10 - Episode Intro

Two and a Half Men ist eine US-amerikanische Sitcom, die am 22. September 2003 vom Fernsehsender CBS erstmals ausgestrahlt wurde. Entwickelt wurde die Serie von Chuck Lorre. Hauptfiguren sind die beiden Brüder Charlie (Charlie Sheen) und Alan Harper (Jon Cryer) sowie Alans Sohn, Jake (Angus T. Jones). Zu Beginn der 9. Staffel findet Charlie Harpers Begräbnisfeier statt. An seine Stelle tritt die neue Hauptfigur Walden Schmidt (Ashton Kutcher). Hintergrund für diesen Wechsel waren Charlie Sheens gesundheitliche Probleme und ein beleidigendes Interview, infolgedessen die 8. Staffel bereits von 24 auf 16 Folgen reduziert worden war und Warner Bros. Television schließlich Charlie Sheen entließ. Im Gegensatz zu Ashton Kutcher und Jon Cryer wurde der Vertrag mit Angus T. Jones für die elfte Staffel nicht verlängert. Als Ersatz wurde eine neue weibliche Figur eingeführt, die bis dahin unbekannte lesbische Tochter von Charlie Harper, Jenny, die von Amber Tamblyn gespielt wurde.

Die Serie war ein großer Publikumserfolg. Sie gewann mehrere Emmys und People’s Choice Awards sowie weitere Auszeichnungen. In etlichen Folgen traten bekannte Schauspieler in Gastrollen auf.

Im Februar 2015 wurde die Serie mit einem einstündigen Serienfinale nach 262 Folgen beendet. Angus T. Jones und viele Gaststars und Nebendarsteller hatten noch einmal einen Kurzauftritt. Charlie Harper trat ebenfalls auf, wurde aber nicht von Charlie Sheen, sondern von einer Trickfigur und durch ein Double in Rückenansicht dargestellt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki